Der Alfa Romeo Stelvio QV meistert als schnellster Serien-SUV die Nordschleife des Nürburgrings mit einer Rundenzeit von 7:51,7 Minuten. Das neueste Modell von Alfa Romeo ist serienmässig mit einem 2,9 Liter V6 Bi-Turbo mit 510 PS, dem Vierradantrieb Q4, einem aktiven Hinterachsdifferenzial, elektronischer Fahrwerksregelung und aus Aluminium gefertigten Schaltwippen am Lenkrad ausgestattet. In der Schweiz ist der Alfa Romeo Stelvio QV ab Dezember 2017 verfügbar.

Hier geht es zur Rekordfahrt

 

 

Die neue Version Executive überzeugt mit einer exklusiven Design- und Technologieausstattung: Hi-Fi-Audiosystem mit 11 Lautsprechern, Interieur Ambiente-Beleuchtung, Alfa Connect 3D NAV mit 8,8"-Farbdisplay, digitaler Radioempfang (DAB+) und Rotary Pad, beheizbare und elektrisch verstellbare Ledersitze, Echtholzeinlagen aus grauer Eiche oder Nussbaum, 19" Leichtmetallfelgen, Bi-Xenon-Scheinwerfer mit dynamischem Kurvenlicht, elektrische Heckklappe, Rückfahrkamera, Totwinkelassistent (BSM), Spurhalteassistent (LDW) und Adaptive Cruise Control.

Hier erfahren Sie mehr.

 

 

 

 

Der neue Alfa Romeo Stelvio wurde Ende November 2016 in Los Angeles offiziell vorgestellt. Hier geht es zu den Videos.

 

 

   

Seit 50 Jahren bereichert der Fiat 124 Spider unser Strassenbild. Hier geht es zum Video.

 

 

 

Die neue Alfa Romeo Giulia QV hat mit einer Zeit von 7.32 min. einen neuen Rundenrekord auf der Nordschleife des Nürburgrings aufgestellt. Hier geht es zum Video.